826 Views |  Like

Kitchen in Beton Look/ Küche in Betonoptik

EN:

Unlike the decor decisions in regard to purchasing a new furniture, choosing a kitchen is a big long term investment for most people. This year for example at the Salone del Mobile in Milan, Europa’s top Kitchen brands showcased the modern nuances and innovations as part of the Eurocucina Exhibition. One of the prominent design trends at Eurocucina was the use of surface materials such as concrete across a multitude of surfaces – sinks, doors. Using consistently one material all around the kitchen can create the sleek minimalist look.

The concrete look for the kitchen surfaces presents a beautiful subtle background for other elements such as for example brass and wooden kitchen accessories & cooking appliances.

There are several combining elements that go along good with a kitchen in concrete look. The key combinations here are Concrete & Black, Concrete & Wood, Concrete with metallic details.

Although it is nice to get inspired by all the sleek examples in magazines and international design exhibitions such as Salone del Mobile, most of home owners have thoughts about the practicability of the concrete look kitchens. I spoke with some of the kitchen experts here in Germany on this topic. One of the suggested solutions for many on this subject which wins much trust is creating a kitchen in a concrete look with decor surfaces. In comparison to the natural concrete stone surfaces, a decor surface in concrete optic is durable, hygienic, easy to take care of and not to mention much more affordable. For example the trendy way of using concrete across a multitude of surfaces in the kitchen can be very complex and hence expensive work. In contrast to the demanding work with the natural stone, working with the decor elements can be done much easily and less expensively. Another plus aspect of decor surfaces is the lightness. Especially in old century European buildings, lightness is a very important issue in terms pf the statics.

DE:

Im Gegensatz zu den Entscheidungen in Bezug auf den Kauf euer Dekorationsobjeckte und Möbel ist die Wahl einer Küche eine große, langfristige Investition für die meisten Menschen. In diesem Jahr präsentieren zum Beispiel auf der Salone del Mobile in Mailand Europas Top Küchenmarken die modernen Nuancen und Innovationen im Rahmen der Messe Eurocucina. Einer der herausragenden Designtrends ist hier der Einsatz von Oberflächenwerkstoffen wie Beton, neben einer Vielzahl von Oberflächen besonders auch für  Spülen und Türen. Die konsequente Verwendung eines Materials in der Küche kann einen schlanken, minimalistischen Look schaffen.

Ein einheitlicher Betonlook von Küchenflächen erstellt einen schönen subtilen Hintergrund für andere Küchenelemente wie z.B Küchenzubehör & Küchengeräte aus Messing und Holz.

Und es gibt mehrere Kombinationselemente, die gut mit einer Küche in Beton-Look harmonisieren. Die Trendkombinationen hier sind Beton & Schwarz, Beton & Holz, Beton mit Messingdetails.

Obwohl es sicher nett ist, sich von allen glamourösen Beispielen in den Zeitschriften und internationalen Designausstellungen wie Salone del Mobile inspirieren zu lassen, haben die meisten Hausbesitzer ganz andere Gedanken, z.B. über die Praktikabilität der Betonküchen. Ich sprach mit einigen der Küchenexperten hier in Deutschland, u.a. mit Küche&Co zu diesem Thema. Eine der vorgeschlagenen Lösungen zu diesem Thema, die mehr und mehr Vertrauen gewinnt, ist die Schaffung einer Betonoptik, anstelle von natürlichem Beton. Und die Vorteile liegen auf der Hand, denn so eine Beton-Dekoroberfläche ist nicht nur ebenso langlebig, sondern auch  hygienisch, sehr pflegeleicht und zudem erschwinglich. Ein weiterer und nicht zu unterschätzender Faktor ist die Leichtigkeit der Betondekoelemente, denn während natürlicher Beton statisch bei Altbauten durchaus problematisch werden kann, gibt es dieses Problem bei natürlich aussehenden Betondekoelementen nicht.

Betonlook in der Küche

Main Image1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 /

In Zusammenarbeit mit Küche&Co

Share This: